faigle Online Shop Loading

Wird geladen ...
     

Säscheibe, Spiralschlitzscheibe

Fertigungsverfahren


Spritzguss mit spanender Nacharbeit

Material


PAS-LX

Kunde


Agrarmaschinenhersteller

Bauteilbeschreibung, Einsatzumgebung, Funktion

Dieses präzise Gleitelement kommt in einer Versuchssämaschine zum Einsatz. Die Säscheibe ist ein auf einer Stahlachse gleitendes Mehrfunktionselement. Sie ermöglicht ein genaues Vereinzeln der Saatkörner. Die einzelnen Säscheiben sind durch das Saatgut abrasiv, und durch die Gleitbewegung tribologisch beansprucht. Eine besondere Anforderung ist die Verzugsarmut der Teile.

Konstruktion, Materialwahl, Fertigungsverfahren

Als Material hat sich unser Gleitlagerwerkstoff PAS-LX am besten geeignet. Er ist sehr verschleißfest, ausreichend steif und lässt sehr enge Toleranzen zu. Die Säscheibe wird als Rohling im Spritzgussverfahren hergestellt und dann spanend fertigbearbeitet.

Besonderer Kundennutzen

  • hohe Präzision
  • sehr geringer Verschleiß
  • hohe Steifigkeit
  • lange Lebensdauer