faigle Online Shop Loading

Wird geladen ...
     

Weichenbuchse, Einsatzbuchse

Fertigungsverfahren


Spritzguss

Material


PAS-LGX

Kunde


ÖBB, weitere Bahnverwaltungen, Weichenwerke weltweit

Bauteilbeschreibung, Einsatzumgebung, Funktion

Die Buchsen werden in den Bohrungen bei Schienen, Gestängen und Anlagen einer Weiche eingebaut. Erwartet werden eine lange Lebensdauer ohne Schmierung und fallweise auch die elektrische Isolierung. Beides wird durch das Material PAS-LGX seit Jahrzehnten überaus erfolgreich erfüllt. Es wirken große Kräfte und zusätzlich ist der Bauteil aus PAS-LGX fast ungeschützt der Witterung ausgesetzt. Dennoch werden mit diesen Einsatzbuchsen um ein vielfaches höhere Standzeiten gegenüber herkömmlichen Metallbuchsen erreicht.

Konstruktion, Materialwahl, Fertigungsverfahren

Die Konstruktion und Materialwahl erfolgte vor über 30 Jahren von unserem damaligen Anwendungstechniker, Herrn Ing. Manfred Menia. Seit damals sind diese Buchsen in Österreich in Verwendung und durch den Einsatz bei VAE in die ganze Welt gekommen. Das Material PAS LGX trotzt allen Belastungen, die im Einsatz an einer Weiche auftreten. Das speziell für diesen Anwendungsfall entwickelte Material vereint eine sehr hohe mechanische Festigkeit mit guten Trockenlaufeigenschaften und elektrischer Isolierfähigkeit in sich. Ausnahme sind hohe Temperaturen an Weichen mit Gasheizung: auch hier gibt es Buchsen aus faigle-Kunststoff für Hochtemperaturanwendungen, die sich seit Jahren bewährt haben. Die Buchsen sind geschlitzt ausgeführt und werden mittels eines Keiles montiert. Bei Versuchen mit der DB wurde eine neue Buchse bei faigle entwickelt, die mit minimalem Aufwand montiert wird und eine noch höhere Lebensdauer hat. Durch den Entfall des Keiles sind auch die Kosten für Lagerhaltung und das Bauteil selbst gesunken. Die inzwischen zum Patent angemeldete neue Weichenbuchse wurde Anfang 2002 vom EBA zugelassen. Künftig werden auch die bisherigen Weichenbuchsen umgestellt werden. Die Fertigung erfolgt vornehmlich im Spritzgussverfahren mit anschließender mechanischer Fertigbearbeitung. Zur Vereinfachung der Lagerhaltung und bei der Montage wird jede Weichenbuchse mit den wichtigsten Daten beschriftet.

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch für die Unterstützung der oben genannten Firmen bedanken.

Besonderer Kundennutzen

  • Entlastung der Umwelt durch die Schmierungsfreiheit, der Betreiber hat niedrigere Erhaltungskosten, die Serviceintervalle können verlängert werden
  • Schonung der Bohrungen und Bolzen, Reparaturbuchsen für bereits geschädigte Lagerungen kostengünstig lieferbar
  • rasche und einfache Montage
  • rasche Lieferung durch großes Lager bei faigle, Standardabmessungen kurzfristig, Sonderabmessungen auf Anfrage erhältlich