faigle Online Shop Loading

Wird geladen ...
     

Die PAS-L Materialfamilie

Die PAS-L Materialfamilie

PAS-L ist ein hoch leistungsfähiger technischer Kunststoff, der in einer Vielzahl von technischen Anwendungen zum Einsatz kommt. Sein ausgezeichnetes Eigenschaftsbild macht ihn zur ersten Wahl, wenn es darum geht, metallische Bauteile durch Kunststoff zu ersetzen.

Die Material-Eigenschaften sind hervorragend, besonders hervorzuheben sind:

  • Hohe Festigkeit, Steifigkeit und Härte
  • Hohe Zähigkeit auch bei Tieftemperaturen bis -40°C
  • gute Gleiteigenschaften
  • keine Feuchte-Aufnahme, daher hohe Dimensionsstabilität
  • gute chemische Beständigkeit, ausgenommen Säuren

PAS-L lässt sich sowohl im Spritzguss, Extrusion als auch zerspanend sehr gut verarbeiten. Anwendungen findet man in Zahnrädern, Gleit- und Führungselementen, Gehäuseteilen oder Federelementen.

Sie interessieren sich für extrem verschleißfeste Kunststoffe mit ausgezeichneten tribolo­gischen Eigenschaften?

Dann sollten Sie auch unsere „Extremen Gleiter“ PAS-LX und PAS-LXY kennen: Auf dem Gebiet des Gleit- und Reibungsverhaltens gehören sie zur absoluten Spitzenklasse. Aufgrund Ihrer hervorragenden Trockenlaufeigenschaften eignen sich PAS-LX und PAS-LXY hervorra­gend für Lagerbuchsen, Gleitplatten und andere dynamisch bean­spruchte Teile in vielen Anwendungsgebieten. Für die meisten Gleitanwendungen eignet sich PAS-LX. Idealerweise mit einer einmaligen Schmierung mit handelsüblichem Fett beim Einbau versehen bewährt sich PAS-LX im anschließenden Trockenlauf oder bei gelegentlicher Mangelschmierung. Bei völliger Fettfreiheit und höchsten Anforderungen bezüglich ruckfreien Anlaufens, geringstem Reibwert sowie geräuschfreiem Lauf empfehlen wir unser PAS-LXY, das bereits in vielen Anwendung praktisch ohne messbaren Abrieb läuft.

Vergleich einiger Eigenschaften: